Testbericht Panasonic HC-V727EG – 95 Punkte

Die erste getestete Videokamera auf unserer Seite hat es gleich in sich. Die HC-V727EG aus dem Hause Panasonic punktet durch eine gute Bedienerfreundlichkeit und auch die Bilder können sich sehen lassen. Aber lesen Sie selbst.

Panasonic HC-V727EG – manuelle Kontrolle gegeben

Testergebnis Panasonic HC-V707EG

Auch wer in den Videobereich neu einsteigt, wünscht sich heutzutage eine Full HD Auflösung, und diese bekommt man mit der Panasonic HC-V727EG auch geboten. Für Einsteiger ebenfalls von nicht zu unterschätzender Bedeutung ist eine gute Bildstabilisierung, da besonders Anfänger Probleme mit einer ruhigen Hand für die Kameraführung haben. Bleibt noch die Frage des Preises zu erwähnen. Dieser liegt bei der Panasonic HC-V727EG bei ungefähr 400 Euro, für die man dann aber eine saubere und gute Bildqualität erwarten kann.

Die technische Ausstattung der Videokamera

Wenn man sich auf die Suche nach dem Bildstabilisator macht, dann wird man feststellen, dass dieser in Hybridform bereits in die Kamera integriert ist. Im Test konnte der Bildstabilisator sowohl auf digitaler als auch auf optischer Ebene exzellent punkten. Bei den Freihandaufnahmen konnte konstatiert werden, dass diese so ruhig wirken als wären sie mit dem Stativ aufgenommen worden. Bei der Lichtstärke des Objektivs muss nach Weitwinkel und Telebereich unterschieden werden. Im Telebereich wird eine Lichtstärke von F 3,5 und im Weitwinkel von F 1,8 erreicht. Beides sind ganz brauchbare Werte. Mit nur 300 Gramm Gewicht ist die Kamera sehr klein und handlich und hat in der Länge eine Abmessung von 120 Millimetern. In Verbindung mit einer intelligenten Automatik sorgt ein verbauter 1MOS Sensor für gute Aufnahmen. Einschränkend ist aber zu sagen, dass dieser Sensor gute Lichtverhältnisse benötigt, da sonst nur Bildrauschen zu sehen ist. Das Display ist drei Zoll groß und von der Helligkeit so konzipiert, dass der Nutzer auch bei Sonnenschein noch etwas sehen kann. Ebenfalls in die Kamera integriert ist ein Mikrofon.

Die Bild- und Tonqualität des Camcorders

Vor allem Neueinsteiger im Videobereich werden sich über die intelligente Automatik freuen, die immer eine korrekte Belichtung und Schärfe ermöglicht. Doch auch die manuellen Einstellmöglichkeiten für die Profis sind bei dieser Kamera nicht zu verachten. So lassen sich zum Beispiel Blende und Shutter getrennt voneinander einstellen. Ein weiterer Pluspunkt in dieser Hinsicht ist die Bedienbarkeit des Menüs, welche über virtuelle Buttons einen raschen Zugriff auf die Parameter erlaubt. Und auch die Welt des 3D Filmens kann man mit diesem Kameramodell erkunden. Allerdings wird dafür ein separater 3D Display Adapter benötigt, welcher an die Kamera angedockt wird. Lobenswert ist bei der Panasonic HC-V727EG die Farbwiedergabe, die ein Minimum wärmer ist als bei den Konkurrenzmodellen. Einen Anlass zur Kritik bieten bei dieser Kamera allerdings die Tonaufnahmen. Diese ist nur bei Windstille und geschlossenen Räumen im grünen Bereich, ansonsten wird es wirklich unangenehm.

Fazit

Vor allem Nutzer die auf der Suche nach umfassender manueller Kontrolle beim Filmen sind, machen mit dieser Kamera einen guten Griff. Doch die Kamera hat noch mehr Highlights zu bieten. Dazu gehören eine gute Schärfeleistung und ein guter Weitwinkel. Kritikpunkte muss man schon eher suchen, zu erwähnen wäre vielleicht der fehlende Kopfhörerausgang und schwächere Audioaufnahme. Trotz der kleinen Kritikpunkte konnte die Kamera in unserem Videokamera-Test weitgehend überzeugen und hat sich somit 95 von 100 möglichen Punkten verdient.
Preis der Videokamera bei Amazon:
Amazon

Technische Daten/Datenblatt für die Videokamera Panasonic HC-V727EG

Anzeige

  • Eingebaute Anzeige: Ja
  • Anzeigegröße (Diagonal): 3 Zoll
  • Display: LCD
  • Kameraanzeigeauflösung: 460000 pixels
  • Seitenverhältnis: 16:9

Audio

  • Audio Chip: Dolby Digital 2.0
  • Audioformate: AAC
  • Eingebautes Mikrofon: Ja

Batterie

  • Akku-/Batteriebetriebsdauer: – (kein eingebauter Akku)
  • Batteriekapazität: – (kein eingebauter Akku)
  • Batterietechnologie: Lithium-Ion (Li-Ion)

Bildsensor

  • CCD-Bildsensor: MOS
  • CCD-Sensorgröße: 1/2.33 Zoll
  • Total megapixels: 15.3

Blende

  • Kamera Verschlusszeit: 1/25 – 1/8000 s

Blitz und Licht

  • Eingebauter Blitz: Nein
  • Eingebautes Licht Ja

Gewicht u. Abmessungen

  • Breite: 60 mm
  • Höhe: 69 mm
  • Tiefe: 124 mm
  • Gewicht: 277 g

Kamera

  • 3D Kompatibilität: Ja
  • Camcorder Typ: handheld
  • Produktfarbe: Silver oder schwarz

Konnektivität

  • Anzahl USB 2.0 Anschlüsse: 1
  • Anzahl USB 3.0 Anschlüsse: 0
  • HDMI: Ja
  • Komponentenausgang Video (YPbPr/YCbCr): 1
  • Lautsprecher/Köpfhörer/Line-Out Anschluss: 0
  • Mikrofon, Line-In Anschluss: Ja
  • PictBridge: Nein
  • S-Video out: Nein

Linsensystem

  • Austauschbare Linsen: Nein
  • Bildstabilisator: Ja
  • Bildstabilisator Typ: optisch
  • Brennweitenbereichs: 28 – 717.4 mm
  • Digitaler Zoom: 50 x
  • Maximum Apertur: 3.5
  • Minimale Blende: 1.8
  • Optischer Zoom: 21 x

Speichermedien

  • Speichermedium: Memory card
  • Interne Speicherkapazität: –
  • Kompatible Speicherkarten: SD, SDHC, SDXC

Video

  • Full-HD: Ja
  • HD-Ready: Ja
  • Maximale Video-Auflösung: 1920 x 1080 pixels
  • Unterstützte Video-Modi: 1080i, 1080p, 540p
  • Unterstütztes Videoformat: AVCHD

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>