Testbericht Samsung HMX-H400 91 Punkte

Die Samsung HMX-H400 wurde auf Herz und Lungen geprüft und unterzog sich unserem Test. Die Videokamera verspricht einiges aber ob sie den großen Worten auch Taten folgen lässt, können Sie in unserem Testbericht lesen.

Die Samsung HMX-H400 – mehr Schein als Sein?

Testergebnis Samsung HMX-H400

Das herausragendste Merkmal bei der Samsung HMX-H400 soll laut Hersteller die verbesserte Akkulaufzeit sein. Das wird vor allem die Videofilmer erfreuen, die schon oft während einer besonders schönen Aufnahme den Akku wechseln mussten. Für dieses neue Modell von Samsung wird von Herstellerseite eine reine Laufzeit von drei Stunden angegeben, was für die meistens Gegebenheiten völlig ausreichend sein sollte.

Die technische Ausstattung der Kamera

Für saubere Aufnahmen im Telebereich wurde die Kamera mit einem Zoomobjektiv mit 30-facher Vergrößerung ausgestattet. Dieser gestattet es auch weiter entfernte Motive einzufangen, birgt aber auch einen kleinen Nachteil. Denn wenn der Zoom in Bewegung ist, lässt es sich nicht vermeiden, dass er Geräusche auf der Tonspur produziert, die gut hörbar sind. Schaut man sich die Werte des Weitwinkelbereichs an, so stellt man fest, dass dieser bei knapp 38 Millimetern einsetzt. Dazu kommen Anfangsblenden von F 1,8 bis zu F 3,8. Diese sind erfreulicherweise manuell in acht verschiedenen Stufen einstellbar. Auch die Belichtungszeit lässt sich von Hand regeln. Einschränkend muss aber bemerkt werden, dass entweder die Blende oder die Belichtungszeit manuell eingestellt werden kann. Ein CMOS Sensor ist in der Kamera verbaut, welcher hintergrundbelichtet ist und eine sehr gute Auflösung von 1,75 Megapixeln zu bieten hat mit denen die digitale Bildumwandlung gelingt. Und auch ein Bildstabilisator wurde in die Samsung HMX-H400 integriert, sodass eine ruhige Bildführung aus der Hand, auch im Telebereich, gewährleistet ist. Auch die Speicherung der Videos und Bilder erfolgt im üblichen Format, nämlich als MP4 beziehungsweise als JPEG. Auch die Anschlussmöglichkeiten der Samsung HXX-HM 400 können sich sehen lassen. Zur Verfügung stehen ein Mini-USP-Port, ein HDMI-Anschluss und ein AV-Ausgang, lediglich einen Anschluss für ein externes Mikrofon sucht man vergeblich. USB- und AV-Kabel sind dafür aber im Lieferumfang enthalten.

Die Bedienbarkeit der Kamera

Zu erwähnen wäre hier zunächst das stolze Gewicht des Camcorders von 250 Gramm, womit die Samsung HMX-H400 durchaus in der oberen Liga spielt. Standardmäßig hingegen sind die Abmessungen der Kamera mit 50x57x120 Millimeter. Viele Automatiken und Programme wurden von Herstellerseite aus in die Kamera integriert, um eine leichtere Bedienbarkeit zu garantieren. So kann man beispielsweise wählen zwischen Szenenprogrammen Sport, Kerzenlicht und Schnee. So wird das Filmen erheblich erleichtert, da die Kamera alle notwendigen Einstellungen selbstständig vornimmt. Was viele Filmer freuen wird, ist aber die Tatsache, dass man jederzeit manuell in die Einstellungen eingreifen kann. Ebenfalls ins Gerät integriert ist die Software Intelli Studio mit welcher man kleine Videobearbeitungen vornehmen kann.

Fazit

In jedem Fall ist die Samsung HMX-H400 mehr Sein als Schein. Positiv hervorzuheben sind die vielen manuellen Einstellmöglichkeiten, die gute Bildqualität und die Bedienbarkeit der Videokamera. Zu kritisieren wäre allerdings die Farbwiedergabe, die in unserem Test sehr blass ausfiel und die behäbige Reaktionszeit des Autofokus. Doch in diesem Preissegment muss man einfach Abstriche machen, so dass die Kamera trotzdem 91 von 100 möglichen Punkten im Videokamera-Test erhält.

Preis der Videokamera bei Amazon:
Amazon

Technische Daten/Datenblatt für die Videokamera Samsung HMX-H400

Anzeige

  • Eingebaute Anzeige: Ja
  • Anzeigegröße (Diagonal): 3 Zoll (230.000 Pixel )
  • Display: LCD
  • Seitenverhältnis: 16:9

Audio

  • Audio Chip: Stereo
  • Audioformate: AAC
  • Eingebautes Mikrofon: Ja
  • Eingebautes Lautsprecher: Ja

Bildsensor

  • CCD-Bildsensor: CMOS
  • Total Megapixels: 5

Blitz

  • Eingebauter Blitz: Nein
  • Eingebautes Fotolicht: Nein

Gewicht und Abmessungen

  • Gewicht: 228 g
  • Höhe: 57 mm
  • Breite: 50 mm
  • Tiefe: 120 mm

Kamera

  • 3D Kompatibilität: Nein
  • Camcorder Typ: handheld

Linsensystem

  • Austauschbare Linsen: Nein
  • Bildstabilisator: Ja
  • Bildstabilisator Typ: optisch
  • Optischer Zoom: 30x
  • Digitaler Zoom: 45x
  • Brennweite: 37.7 – 1128.9 mm

Speichermedien

  • Speichermedium: Speicherkarten
  • Interne Speicherkapazität: -
  • Kompatible Speicherkarten: SD/SDHC

Video

  • Full-HD: Ja
  • HD-Ready: Ja
  • Maximale Video-Auflösung: 1920 x 1080 pixels
  • Unterstützte Video-Modi: 1080p, 1080i

Anschlüsse

  • HDMI: Ja
  • USB: Ja (2xUSB 2.0)

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>