Profi-Videokameras


Inzwischen sind Videokameras im Amateurbereich schon sehr günstig zu bekommen. Allerdings eignen sich diese Videokameras vor allem für Personen, die überwiegend Aufnahmen zu Privatzwecken machen möchten. Für alle anderen Personen empfiehlt es sich gegebenenfalls, sich für eine Profi-Videokamera zu entscheiden.

Die Bild- und Tonqualität bei einer Profi-Videokamera ist im direkten Vergleich zu einer einfachen Kamera aus dem Amateurbereich wesentlich besser. Aus diesem Grund kann man mit solchen Kameras zum Beispiel qualitativ hochwertige Reportagen oder Imagefilme drehen. Damit dies gelingt, muss der Anwender natürlich Wissen, Erfahrung und eine gute Profi-Videokamera besitzen.

Die Kosten für eine solche Kamera variieren. Einige Anbieter bieten Profikameras schon für einen Preis von circa 1.500 Euro an. Andere Anbieter hingegen haben Videokameras für Profis mit einem Preis von circa 20.000 Euro im Angebot.

Die Preisunterschiede bei professionellen Videokameras sind somit sehr hoch. Ein Grund dafür liegt in der Tatsache, dass es keine direkte Abgrenzung zwischen den Amateur- und den Profibereich gibt. Trotzdem kann man Videokameras für Privatanwender von den Videokameras für Profis sehr gut unterscheiden. Neben dem Preis ist dabei die Größe und das Gewicht ein wichtiges Unterscheidungsmerkmal. Während nämlich die Amateurkameras in der Regel sehr klein und leicht sind, sind die Videokameras für professionelle beziehungsweise semiprofessionelle Anwender wesentlicher größer und schwerer.

So wiegt die Videokamera Sony PMW-F3K, die mit einem angebotenen Verkaufspreis von mehr als 15.000 Euro eindeutig zu den Profi-Videokameras zählt, circa 2,4 Kilogramm und hat eine Abmessung von circa 15 x 21 x 19 cm. Im Gegensatz dazu ist zum Beispiel die Videokamera Sony HDR-CX200EB nur 177 Gramm schwer und circa 11 x 6 x 5 cm groß. Diese Kamera, die bereits zu einem Preis von circa 200 bis 250 Euro angeboten wird, ist somit eindeutig den Amateurbereich zu zuordnen. Bei anderen Kameras wie zum Beispiel der Videokamera Sony HDR-FX1000 mit einem Preis von circa 2.500 bis 3.000 Euro und einem Gewicht circa einem Kilogramm ist eine Zuordnung nicht so einfach möglich, aber man könnte sie zum Beispiel im semiprofessionellen Bereich einordnen.

Sony HDR-AX2000E HD Camcorder (Memory Card, 20 fach opt. Zoom, 8,1 cm (3,2 Zoll) Display, CMOS Sensoren mit Exmor und BIONZ Technologie) anthrazit

  • Full HD Videoaufnahmen im AVCHD Format, progressiver 1080/ 25p-Aufnahmemodus, 3 ClearVid CMOS-Sensoren mit Exmor und BIONZ Technologie
  • Sony G-Weitwinkelobjektiv mit 29,5 mm (35-mm-Äquivalent)-Weitwinkel, 20 fach optischer Zoom, 1,5 fach Digitalextender
  • 8 cm (3,2 Zoll) 16:9 Xtra Fine-LC-Display (307.000 Bildpunkte)
  • AVCHD mit bis zu 24Mbit/ MPEG2 mit 9 Mbit Datenrate, Mindestbeleuchtung 1,5 Lux, 2x XRL Anschlüsse für professionelle Tonaufnahmen, 2x Memory Card Einschübe, optische SteadyShot Bildstabilisierung
  • Lieferumfang: Sony HDR-AX2000E, Akku NP-F570, Netzladeadapter, Sonnenblende, großer Okularaufsatz, Fernbedienung, USB- und AV-Kabel, Komponenten Kabel, Anwendersoftware (CD-Rom)
  • USB-Anschluss
Handycam HDR-AX2000E - Camcorder - High Definition


Aktueller Preis:

Sony NEX-VG30EH Full HD-Camcorder mit Wechseloptik (16,1 Megapixel Exmor Sensor, 11,1-fach opt. Zoom, 7,6 cm (3 Zoll) Display, HDMI) inkl. SEL-P18200 Power-Zoom Objektiv schwarz

  • EXMOR Sensor mit 16,1 Mio. Pixeln, leistungsstarkes E-Zoomobjektiv, 5.1-Sound, 24/25/50p, Touchscreen und OLED-Sucher
  • EXMOR APS-C Sensor
  • Aufnahme mit 5.1-Kanal-Surround Sound
  • Umfangreiche manuelle Steuerung
  • Lieferumfang: Sony NEX-VG30EH Full HD-Camcorder mit Wechseloptik inkl. SEL-P18200 Power-Zoom Objektiv schwarz
Video-System:  Speicherkarte
Batterie-/Akkkumodell:  SonyNP-FV70
Auflösung:  Full HD
Bildstabiliisator: optisch
Bildschirmgröße in cm:  7,62
Biildschirmauflösung inPixel:  921600
Foto-Auflösung in Pixel (H??he): 3264
Sensorgröße:  23,5 x 15,6 mm
Gesicchtserkennung: Gesichtserkennung
Foto-Auflösung in Pixel (Breiite):  4912
HöchsteBrennweite in mm:  322
Aufnahmeformat:&nbssp; 16:9 / 4:3
LängsteVerschlusszeit in s:  1/3
3-Chip-Technik:&


Aktueller Preis:

Sony NEX-VG30E Full HD-Camcorder (16,1 Megapixel Exmor Sensor, 11,1-fach opt. Zoom, 7,6 cm (3 Zoll) Display, HDMI) schwarz

  • Exmor APS Sensor mit 16,1 Mio. Pixeln, 5.1-Sound, 24/25/50p, Touchscreen und OLED-Sucher. Nur Gehäuse.
  • Full HD Video-Funktion bei 24/25/50p für Kinoformat
  • Wechselobjektive für unbegrenzte Kreativität
  • Aufzeichnen mit 5.1-Kanal-Surround-Sound
  • USB-Anschluss
Sony NEX-VG30E schwarz


Aktueller Preis: